Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'doerfel' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Ewen, Gretl / 1913-1971

Geburtsdatum27.11.1913 [⇒ 2023 - 110. Geburtstag]
GeburtsortTrier
Sterbedatum16.08.1971 [⇒ 2021 - 50. Todestag]
SterbeortTrier
Berufe/StellungenSekretärin
FachgebieteBetriebswirtschaft
Biogramm Chefsekretärin. - Nach dem Besuch der Hildegardis- und Handelsschule in Trier war E seit 1928 im elterl. Buchbindereibetrieb, danach 1938-1940 als Angestellte bei der Firma Theis AG tätig. Anschließend arbeitete sie in der Weinhandlung Trierer Bürgerverein AG, die unter Leitung v. Friedrich Breitbach stand, dem späteren ersten Nachkriegs-Oberbürgermeister der Stadt Trier. Ihm folgte sie 1945 zur Stadtverwaltung, wo sie in verschiedenen Ämtern tätig war. Im Kuratorium für den Wiederaufbau der Steipe leistete sie wertvolle Arbeit. - E fühlte sich Zeit ihres Lebens mit dem "Verein Trierisch" verbunden; sie war dort Mitglied des Vorstandes (Schatzmeisterin), Leiterin der Theatergruppe und Reiseleiterin des Vereins. - --- [Daten übernommen aus: Günther Molz, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Gretel E, Nachruf, in: Neues Trierisches Jahrbuch, 1961 ff, 1972, 57
  • Bernhard Simon: Aus der Geschichte des Vereins Trierisch, in: Neues Trierisches Jahrbuch, 1961 ff, 1997, 231-266
  • Walter Queck: Die Steipe. Eine Dokumentation, Trier 1970
GND-Nr. 1051207940
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta0301
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche