Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'friedrich / pfalz, kurfuerst, iii' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Bode, Britta / 1958-

Geburtsdatum04.11.1958 [⇒ 2023 - 65. Geburtstag]
GeburtsortHannover
WirkungsorteEdenkoben
Berufe/StellungenGoldschmiedin
FachgebieteKunst. Kunstgeschichte
Biogramm Nach dem Abitur absolvierte Bode eine Goldschmiedelehre (1977-1981) und studierte anschließend Schmuck-Design an der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim; 1986 schloss sie das Studium als Diplom-Designerin ab; es folgte ein Studienaufenthalt in den USA und Kanada sowie 1987 ein Stipendium im Künstlerhaus Edenkoben; seit 1988 lebt und arbeitet sie in Edenkoben; 1985 und 1990 erhielt sie den Förderpreis für das Kunsthandwerk der Pfalz des Bezirksverbandes Pfalz, 1986 den Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz der Landesregierung und 1996 den Pfalzpreis für das Kunsthandwerk des Bezirksverbandes Pfalz.
Quellen
  • Carl, Viktor: Lexikon Pfälzer Persönlichkeiten. - 3., überarb. Aufl. - Edenkoben, 2004. - S. 84.
  • Britta Bode, Thomas Naethe, Rita Tennes : Schmuck und Keramik; Ausstellung im Theodor-Zink-Museum Kaiserslautern-Waldgasserhof, 17.10. bis 3.12.200ß / Hrsg.: Marlene Jochem im Auftr. des Kulturamts der Stadt Kaiserslautern. - Kaiserslautern : Kulturamt, 2000
Quellen (WWW)
GND-Nr. 122550137
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/ps01247
Zuletzt bearbeitet:10.11.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche