Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'goetz, lorenz / 1810-1894' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Goetz, Lorenz / 1810-1894

Geburtsdatum28.03.1810
GeburtsortSimmern/Hunsrück
Sterbedatum23.11.1894
SterbeortNeuwied
WirkungsorteNeuwied ; Frankfurt am Main
Berufe/StellungenTheologe ; Schulleiter ; Politiker
FachgebieteKirche ; Bildung. Erziehung ; Politiker und historische Persönlichkeiten
Biogramm 1829-1833 Studium der Fächer Theologie, Klassische Philologie und Französisch in Bonn und Heidelberg; in Bonn Mitglied der Alten Bonner Burschenschaft; nach dem Studium Verwalter des Rektorats der höheren Stadtschule Simmern/Hunsrück und Pfarrverwalter in Ravengiersburg; ab 1835 Haftstrafe aufgrund seiner Mitgliedschaft in einer Burschenschaft; 1837 Begnadigung; Rückkehr an seine Wirkstätten in Simmern und in Ravengiersburg; von 1838 bis zu seinem Ruhestand 1880 Rektor der Höheren Bürgerschule mit Progymnasium in Neuwied; unter seiner Leitung Einführung eines regelmäßigen Turnunterrichts und stetiger Aufschwung der Schule, die 1862 Abiturrecht erhielt und ab 1875 zu einem Vollgymnasium ausgebaut wurde; neben dieser Tätigkeit außerdem 1841 Gründer und danach Leiter einer Sonntagsschule für Handwerkslehrlinge und Gesellen; 1848 Wahl in die Frankfurter Nationalversammlung; 1850 Mitglied der außerordentlichen Synode zur Reorganisation der kirchlichen Ordnung; 1859-1862 Mitglied des Hauses der Abgeordneten des Preußischen Landtags
Quellen
  • Rhein-Zeitung, Ausg. A. - (2013), vom 28.8., S. 18
Quellen (WWW)
GND-Nr. 1051175666
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk05567
Zuletzt bearbeitet:27.09.2013
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Goetz, Lorenz / 1810-1894
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche