Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'greffenstein' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Johann Hugo / Trier, Erzbischof / 1634-1711

Andere NamensformenJohann Hugo / Trier, Kurfürst / 1634-1711 ; Orsbeck, Hugo von / 1634-1711
Geburtsdatum13.01.1634
GeburtsortGroß Vernich / Brenter Burg
Sterbedatum06.01.1711
SterbeortKoblenz
WirkungsorteKoblenz-Ehrenbreitstein ; Würzburg ; Trier
Berufe/StellungenErzbischof
FachgebieteKirche
Biogramm Studierte durch die Unterstützung seines Onkels Karl Kaspar von Leyen in Rom und Paris; wurde 1674 in Ehrenbreitstein zum Priester geweiht und bereits 1675 zum Bischof von Würzburg gewählt; von 1676 bis 1711 war er Kurfürst und Erzbischof von Trier
Quellen
  • Stadtarchiv Koblenz
  • Rhein-Zeitung, Ausg. BN. - (2004), 278 vom 29.11.
GND-Nr. 11871239X
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pka0681
Zuletzt bearbeitet:14.11.2005
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Johann Hugo / Trier, Erzbischof / 1634-1711
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Johann Hugo / Trier, Erzbischof / 1634-1711
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Wikimedia
Allgemeine Deutsche Biographie
Neue Deutsche Biographie
Leichenpredigten 1550-1800 (GESA)
Portal Rheinische Geschichte
Germania sacra
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg
Deutsche Digitale Bibliothek
HEIDI - Katalog der UB Heidelberg
Trierer Porträtdatenbank
Bildarchiv Foto Marburg
Virtuelles Kupferstichkabinett


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche