Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'heinen' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Heinen, Josef / 1898-1989

Geburtsdatum1898 [⇒ 2023 - 125. Geburtstag]
GeburtsortBad Neuenahr- Ahrweiler-Ahrweiler
Sterbedatum23.12.1989
SterbeortBad Neuenahr- Ahrweiler-Ahrweiler
WirkungsorteAdenau ; Hönningen-Liers
Berufe/StellungenKaufmann
FachgebieteHandel. Dienstleistung
BeziehungenGerd Sonnenfeld
Biogramm Christlich geprägt; rettete die jüdische Familie Sonnenfeld vor der Deportation, indem er sie in seinem Ferienhaus versteckte; dies wurde 1969 mit einer Urkunde des "Instituts für Märthyrer und Helden" gewürdigt; 1970 erhielt er das Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland
Quellen
  • Heimatjahrbuch Kreis Ahrweiler, 2005
GND-Nr. 1051148596
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk00441
Zuletzt bearbeitet:03.03.2006
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Heinen, Josef / 1898-1989
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia



Ruegenberg, Lukas / 1928-

Geburtsdatum1928 [⇒ 2023 - 95. Geburtstag]
GeburtsortBerlin
WirkungsorteGlees- Maria Laach ; Köln-Bilderstöckchen
Berufe/StellungenMönch ; Künstler ; Illustrator ; Sozialarbeiter
FachgebieteKirche ; Malerei. Zeichnung. Graphik ; Soziologie. Gesellschaft
Werke (Auswahl)Ölbilder: 1984-2013, 2013
Biogramm Studium an der Berliner Kunstakademie; seit 1951 Benediktinermönch im Kloster Maria Laach; studierte in München Kirchenmalerei; engagierte sich seit 1965 in der Sozialarbeit, vor allem im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit und in der Essensversorgung von Obdachlosen; gilt als "gute Seele" des sozialen Brennpunkts Köln-Bilderstöckchen; Mitbegründer des Jugendclubs "Lucky's Haus"; Initiator der Einrichtung "Kellerladen", einem Hilfsangebot für Jugendliche, arbeitslose Frauen und Mütter; mit dem "Kellerladen" werden darüber hinaus Bedürftige in Polen, der Ukraine und der Ostslowakei unterstützt; außerdem bekannt als Illustrator von Kinderbilderbüchern, die in Kooperation mit namhaften Textautoren erschienen sind; als Künstler schuf er ebenfalls einige Kirchenfenster im In- und Ausland; 2006 wurde sein Wirken mit dem Bundesverdienstkreuz gewürdigt.
Quellen
  • General-Anzeiger, Ausg. Rhein-Ahr - (2006), 09./10.12., S. 7
  • Rhein-Zeitung, Ausg. K. - (2009), 299 vom 24.12., S. 15
Quellen (WWW)
GND-Nr. 121863921
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk02187
Zuletzt bearbeitet:06.01.2014
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Ruegenberg, Lukas / 1928-
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Ruegenberg, Lukas / 1928-
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg
Deutsche Digitale Bibliothek
HEIDI - Katalog der UB Heidelberg



Rütten, Erich / 1906-1989

Geburtsdatum05.02.1906
GeburtsortBad Neuenahr- Ahrweiler
Sterbedatumunbekannt
Sterbeortunbekannt
WirkungsorteBad Neuenahr- Ahrweiler
Berufe/StellungenKurdirektor
FachgebieteBetriebswirtschaft
Biogramm Besuch des Realgymnasiums in Ahrweiler, danach Studium der Physik und der Wirtschaftswissenschaften in Bonn und Gießen; Promotion in beiden Fächern; 1937 - 1971 Kurdirektor der Kur AG Bad Neuenahr, in dieser Funktion nach dem Krieg Initiator wesentlicher Neuerungen und Neueinrichtungen von der Wiedereröffnung des Kursanatoriums 1951 über den Bau einer Kneipp-Kuranlage und einer Klimastation bis hin zum Ausbau des Hotel- und Gaststättenbereiches; zahlreiche wissenschaftliche Artikel über das Bäderwesen und den Tourismus; daneben ehrenamtliche Tätigkeiten, unter anderem als Präsident des deutschen Bäderverbandes, als Vizepräsident der internationalen Vereinigung für Balneologie und Klimatologie und als Vorsitzender des Fremdenverkehrsverbandes Rheinland-Pfalz; kommunalpolitisch engagiert als Mitglied des Stadtrates und als Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion in Bad Neuenahr.
Quellen
  • Beuler Lupe - Postille des Bürgervereins Beul St. Willibrord e. V. (1986), 8, S. 6-9
Quellen (WWW)
GND-Nr. 1043477403
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk02018
Zuletzt bearbeitet:22.08.2007
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Ruetten, Erich / 1906-1989
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Ruetten, Erich / 1906-1989
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche