Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'katharine' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Wemander, Liselotte / 1939-

Geburtsdatum08.02.1939
GeburtsortHamburg
WirkungsorteAndernach
Berufe/StellungenGrafikerin ; Künstlerin
FachgebieteMalerei. Zeichnung. Graphik
Werke (Auswahl)Andernacher Ansichten, 2013
Biogramm Studium der freien und angewandten Grafik an der Werkkunstschule Hamburg 1959-1962; Tätigkeit als Grafikerin im schwedischen Malmö 1963-1966; seit 1968 in Andenach wohnhaft; dort seit 1975 an Ausstellungen beteiligt; seit 1979 Mitglied in der Künstlergruppe Pellenz; Weiterbildung in der Arbeitsgemeinschaft Druckgrafik am Institut für Kunsterziehung der Universität Bonn; 1992 Einzelausstellung in Andernach; Mitglied im Künstlerbund Rheinland seit 1993 und in der Kunstakademie Rheinland seit 1999
Quellen
  • Andernacher Ansichten. - 2013 [keine Seitenangaben]
GND-Nr. 1046574167
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk05799
Zuletzt bearbeitet:11.04.2014
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Wemander, Liselotte / 1939-
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Wemander, Liselotte / 1939-
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg



Wolff, Gerhard / 1557-1618

Geburtsdatum1557
GeburtsortMainz
Sterbedatum1618
SterbeortMainz
WirkungsorteMainz
Berufe/StellungenBildhauer
FachgebietePlastik
Biogramm Er schuf 1581/82 das BrendelÆsche Chorgestühl für die Gangolphskirche; Teile stehen heute im Dom-Ostchor. 1586/87 fertigte er die sog. "Pfarrkanzel" im Dom (sie befand sich gegenüber der heutigen sog. "Bischofskanzel"); 1804 wurde sie beseitigt und wird heute im Dom- und Diözesan-Museum verwahrt. Außerhalb von Mainz: Grabmal für Landgraf Ludwig IV. in Marburg; EbersteinÆsche Epitaph in der Stadtkirche von Wertheim; Grabmal für Elisabeth von Schönberg in Eltville. --- [Daten übernommen aus: Huber, Wilhelm: Das Mainz-Lexikon. - Mainz : Schmidt, 2002. - ISBN 3-87439-600-2]
Quellen
  • Thieme-Becker: Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler, Bd. 36, Leipzig 1907-1950, S. 198
Quellen (WWW)
GND-Nr. 121893529
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pma0591
Zuletzt bearbeitet:25.11.2002
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Wolff, Gerhard / 1557-1618
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Personen der Landesbibliographie Baden-Württemberg
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
Deutsche Digitale Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche