Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'sonja' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Erben, Karlheinz / 1928-2014

Geburtsdatum09.11.1928 [⇒ 2023 - 95. Geburtstag]
GeburtsortKoblenz
Sterbedatum18.09.2014
WirkungsorteKoblenz
Berufe/StellungenFinanzbeamter ; Autor ; Heimatkundler
FachgebieteSoziologie. Gesellschaft ; Öffentliche Verwaltung ; Geographie, Heimat- und Länderkunde
Werke (Auswahl)Pfarrei Koblenz St. Kastor, 1980 ; St. Kastor Koblenz : 200 Jahre Restaurierungen, 1983 ; 1150 Jahre Koblenz St. Kastor, 1986 ; Altarweihe in Koblenz St. Kastor, 1990 ; Basilika St. Kastor , 1992 ; Basilika St. Kastor : 25 Jahre Restaurierung, 2004
Biogramm Aufgewachsen in der Kornpfortstraße in der Koblenzer Altstadt; ab 1944 als Luftwaffenhelfer im Raum Mainz eingesetzt; bis 1948 in französischer Kriegsgefangenschaft; ausgebildeter Finanzbeamter, zuletzt als Steueroberamtsrat tätig; seit 1964 für die Senioreneinrichtung Eltzerhof tätig; initierte die Gründung der Stiftung Eltzerhof 2008, deren Vorsitz er von 2008 bis 2010 inne hatte; engagierte sich über 2010 hinaus im Kuratorium der Stiftung; Stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates der Pfarrgemeinder der Basilika St. Kastor; Autor verschiedener Schriften über St. Kastor in Koblenz; 1991 mit dem Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz und 1998 mit der Bistumsmedaille des Bistums Trier ausgezeichnet
Quellen
  • Rhein-Zeitung, Ausg. B0. - (2010), 304 vom 31.12., S. 21
  • Rhein-Zeitung, Ausg. B0. - (2014) vom 20.09., S. 31
  • Rhein-Zeitung, Ausg. B0. - (2014) vom 23.09., S. 13
  • Rhein-Zeitung, Ausg. B0. - (2014) vom 24.09., S. 28
GND-Nr. 1027955053
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk05256
Zuletzt bearbeitet:01.10.2014
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Erben, Karlheinz / 1928-2014
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg



Jäckel, Michael / 1959-

Geburtsdatum26.09.1959 [⇒ 2024 - 65. Geburtstag]
GeburtsortOberwesel
WirkungsorteMainz ; Trier
Berufe/StellungenSoziologe ; Hochschullehrer
FachgebieteSoziologie. Gesellschaft ; Öffentliche Verwaltung
Werke (Auswahl)Mediensoziologie : Grundfragen und Forschungsfelder, 2005 ; Einführung in die Konsumsoziologie, 2004 ; Medienwirkungen : ein Studienbuch zur Einführung, 1999
Biogramm Studierte Soziologie, Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Mainz; 1990 Promotion; 1995 Habilitation; seit 1996 beschäftigt an der Universität Trier als Soziologe; zunächst Vizepräsident, ab 2011 Präsident der Universität Trier
Quellen
  • Rhein-Hunsrück-Zeitung. - (2011), 42 vom 19.02., S. 22
Quellen (WWW)
GND-Nr. 11813194X
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk04681
Zuletzt bearbeitet:27.04.2011
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Jaeckel, Michael / 1959-
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Jaeckel, Michael / 1959-
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg
Deutsche Digitale Bibliothek
HEIDI - Katalog der UB Heidelberg



Rollmann, Hans

WirkungsorteFrankfurt am Main ; Neuwied
Berufe/StellungenPädagoge ; Lehrer ; Schulleiter ; Dozent
FachgebieteBildung. Erziehung
Biogramm Lehramtsstudium für Grund-, Haupt- und Realschulen; Studium der Hör-, Sprach- und Sehgeschädigtenpädagogik in Heidelberg; 1967 erste Lehrtätigkeit in Friedberg; berufsbegleitend Diplom-Pädagogik-Studium; war Stellvertretender Schulleiter an der Schwerhörigenschule in Frankfurt am Main; war Leiter der fachdidaktischen Kommission im Auftrag des Bildungsministeriums in Rheinland-Pfalz; initiierte und leitete eine Weiterbildung für Erzieher im Sozialbereich; war Dozent in Pädagogik und Sonderpädagogik an der Universität Frankfurt am Main; 1983-2009 Schulleiter der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in Neuwied; Vorstandsmitglied verschiedener Vereine, die sich für die Belange der Hörgeschädigten wie auch der Hörgeschädigtenbildung einsetzen.
Quellen (WWW)
GND-Nr. 1051167027
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk03712
Zuletzt bearbeitet:07.10.2009
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Rollmann, Hans
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek



Schneider, Erich / 1949-

Geburtsdatum1949 [?] [⇒ 2024 - 75. Geburtstag]
WirkungsorteLeutesdorf
Berufe/StellungenBürgermeister
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten
Biogramm Sparkassenangestellter; seit 1972 CDU-Mitglied; seit 1974 Ratsmitglied; 1979-1989 erster Beigeordneter; 1989-2009 Ortsbürgermeister von Leutesdorf; seit 1994 CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag; seit 1977 Geschäftsführer des Verkehrs- und Verschönerungs-Vereins (VVV) Leutesdorf; 1994-2014 Mitglied des Verbandsgemeinderates Bad Hönningen; 10 Jahre lang im Kreistag Neuwied; seit 1996 im Vorstand der "Interessengemeinschaft Bahnlärm und -erschütterung Leutesdorf"; starkes ehrenamtliches Engagement in Leutesdorf, für das er im Mai 2018 mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurde
Quellen
  • Die Ära Erich Schneider in Leutesdorf endet in Harmonie, in: Rhein-Zeitung, Ausg. A, 08.07.2009, S. 16
  • Erich Schneider erhält Verdienstmedaille des Landes, in: Rhein-Zeitung, Ausg. A, vom 30.05.2018, S. 19
GND-Nr. 1051167108
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk03722
Zuletzt bearbeitet:30.05.2018
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche