Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'staat, johann georg' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Simon, Theobald / 1847-1924

Geburtsdatum20.02.1847 [⇒ 2022 - 175. Geburtstag]
GeburtsortBitburg
Sterbedatum11.10.1924 [⇒ 2024 - 100. Todestag]
SterbeortBitburg
Berufe/StellungenKommerzienrat
FachgebieteBetriebswirtschaft ; Politiker und historische Persönlichkeiten
Beziehungen (Link)Simon, Theobald / 1906-1978
Werke (Auswahl)Erich Borkenhagen: Bedeutende Brauer. Bildnisse und Biographien, Berlin 1959
Biogramm Kommerzienrat. - S wurde ab 1876 durch Kaufvertrag alleiniger Inhaber der Brauerei Simon in Bitburg. Er betrieb zielstrebig den Ausbau und die Modernisierung des Betriebes, die ihm bereits 1879 die Umstellung der obergärigen auf die untergärige Brauweise erlaubte, entwickelte die Strategie der zukünftigen Geschäftspolitik, unternahm viele Studienreisen, auch nach Übersee, um ständig den neuesten Stand der Technik zu kennen. S war 1893 Vertreter des Deutschen Brauer-Bundes auf der internationalen Brauertagung in Chicago und Mitglied der Industrie- und Handelskammer Trier. 1910 wurde er durch den Titel Kommerzienrat geehrt. - S war auch in der Kommunalpolitik tätig: Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Bitburg und 1. Beigeordneter; im Kreis Bitburg 1. Kreisdeputierter und Mitglied des Kreistages sowie vieler Ausschüsse in der Stadt und im Kreis Bitburg. Er war Mitbegründer der Kreissparkasse Bitburg und Mitglied in deren Vorstand. - Am deutsch-französ Krieg 1870/71 nahm er als Secondelieutnant teil; im Ersten Weltkrieg erhielt er 1915 den Roten Adler-Orden IV. Klasse und 1917 das Verdienstkreuz für Kriegshilfe. 1922 wurde er zum Ehrenbürger der Stadt Bitburg gewählt. - --- [Daten übernommen aus: Heinrich Studentkowski, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Maschinenschriftl. Mitteilung v. Dipl.-Br.-Ing. Wilhelm Hagemann, Bitburg
  • Peter Neu: S, in: Kurzbiographien von Mittelrhein und Moselland, Trier 1967-1975, 243.
  • *Abbildungen: Porträt bei Gottfried Kentenich: Geschichte der Stadt Trier von ihrer Gründung bis zur Gegenwart, Trier 1915, Städtebau 173.
GND-Nr. 1019586311
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta1238
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche