Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'volkers, emil / 1831-1905' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Peter / von Aspelt / 1240-1320

Geburtsdatumum 1240
GeburtsortAspelt
Sterbedatum05.06.1320 [⇒ 2020 - 700. Todestag]
SterbeortMainz
WirkungsorteMainz ; Trier ; Basel ; Paris
Berufe/StellungenErzbischof ; Kurfürst
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Kirche
Biogramm Philosophie-und Medizinstudium in Padua, Bologna und Paris; er arbeitete erst als Philosophie- und Medizinlehrer in Paris; 1286 wurde er Kaplan und Leibarzt des Königs Rudolf von Habsburg; 1289 Domprobst von Trier und Protonotar bei König Wenzel II.; 1297 Bischof von Basel; 1306 vom Papst Clemens V. zum Erzbischof von Mainz ernannt; er war im Besitz einiger Pfründe im Trierer und Mainzer Raum; als Erzkanzler des Reiches hatte er nicht nur großen Einfluss, sondern war auch ein "Königsmacher"
Alternatives o. ergänzendes Biogramm Kurfürst-Erzbischof von 1306-1320. Neben Theologie und Philosophie hatte er auch Jura und Medizin studiert. Er war Domherr in Mainz, Trier und Speyer. Von 1286-91 war er Leibarzt von König Rudolf I. von Habsburg. 1297 wurde er Bischof von Basel. Nach einer Sedisvakanz in Mainz seit Februar 1305 wurde er am 10. 11. 1306 vom Papst eingesetzt und erhielt sogleich das Pallium. Auf seiner Grabplatte im Dom ist er als "Königsmacher" von König Johann von Böhmen, König Heinrich VII. und König Ludwig IV. von Bayern dargestellt (s. auch Aspeltstraße, Kurfürstenzyklus). (1311) der Kurfürst-Erzbischof krönt in Prag König Johann von Böhmen; Einw. der gotischen Liebfrauenkirche und Stift; (1312) Berufung von Frauenlob nach Mainz; (1314) der Kurfürst-Erzbischof krönt in Aachen König Ludwig IV. von Bayern; (1317) Kaufhaus auf dem Brand; (1319) Vollendung der gotischen Südkapellen des Domes Grab: Dom zu Mainz. --- [Text übernommen aus: Huber, Wilhelm: Das Mainz-Lexikon. - Mainz : Schmidt, 2002. - ISBN 3-87439-600-2]
Quellen
  • Kurzbiographien vom Mittelrhein und Moselland, 1968
GND-Nr. 118052640
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk01123
Zuletzt bearbeitet:26.04.2006

[Bild: Trierer Porträtdatenbank]
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Peter / von Aspelt / 1240-1320
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Peter / von Aspelt / 1240-1320
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Allgemeine Deutsche Biographie
Neue Deutsche Biographie
Regionalgeschichte.net
Historisches Lexikon der Schweiz
Germania sacra
Personen der Landesbibliographie Baden-Württemberg
Regesta Imperii
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
HEIDI - Katalog der UB Heidelberg
Trierer Porträtdatenbank
Bildarchiv Foto Marburg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche