Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'weiser' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Weidmann, Johann Peter / 1751-1819

Geburtsdatum27.07.1754
Sterbedatum23.06.1819
SterbeortMainz
WirkungsorteMainz
Berufe/StellungenArzt
FachgebieteMedizin. Tiermedizin
Biogramm Er kam 1783 nach Mainz; 1784 begann er mit der Ausbildung von Hebammen und wurde Leiter des im gleichen Jahr gegründeten Accouchements (s. auch Weidmannstraße). Grab: Hauptfriedhof in Mainz. --- [Daten übernommen aus: Huber, Wilhelm: Das Mainz-Lexikon. - Mainz : Schmidt, 2002. - ISBN 3-87439-600-2]
Alternatives o. ergänzendes Biogramm Andere Biographische Nachschlagewerke nennen 1751 als Geburtsjahr, daher Namensansetzung mit 1751
Quellen (WWW)
GND-Nr. 117240494
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pma0573
Zuletzt bearbeitet:25.11.2002
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Weidmann, Johann Peter / 1751-1819
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Deutsche Digitale Bibliothek
Allgemeine Deutsche Biographie
Gutenberg Biographics
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg



Weingardt, Willi / 1917-1969

Geburtsdatum28.07.1917
GeburtsortFreymengen / Lothringen
Sterbedatum25.09.1969
SterbeortBaumholder
WirkungsorteMainz ; Baumholder
Berufe/StellungenAbgeordneter ; Verwaltungsfachangestellter
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Öffentliche Verwaltung
Biogramm Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: SPD
  • Mandate: Mandat 4. Wahlperiode: Wahlkreis 2, Listenplatz 2
  • Konfession: Evangelisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: 1923-1931 Volksschule und 1931-1933 städtische Handelsschule Wanne-Eickel mit Abschluss, 1936-1938 Reichsarbeitsdienst und Wehrdienst, bis 1941 Kraftfahrer, 1941-1945 Kriegsdienst und amerikanische Kriegsgefangenschaft, 1945 Angestellter in der Amtsverwaltung Baumholder, 1949 Abteilungsleiter beim Sozialamt Baumholder, 1951 Erste Verwaltungsprüfung, Verwaltungsangestellter
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1938-1941 Mitglied der Deutschen Arbeitsfront
  • 1946 Mitglied der SPD
  • 1948 Mitglied des Stadtrats Baumholder
  • 1948-1952 Mitglied der Amtsvertretung Baumholder
  • 1952-1956 Mitglied des Kreistags Birkenfeld
  • Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Baumholder
  • Mitglied des SPD-Kreisvorstands
  • Mitglied der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr, stellvertretender Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr-Vorsitzender der Kreisverwaltung Kreuznach-Idar-Oberstein
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: 19.05.1959-17.05.1963 (4. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 4. Wahlperiode: Mitglied Grenzlandausschuss.- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
  • GND-Nr. 1129190870
    Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0747
    Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
    Weitere Informationen:
    Gemeinsame Normdatei
    Deutsche National-Bibliothek
    Deutsche Digitale Bibliothek


    Ausgabeformat wechseln

    Standardanzeige
    Mobilanzeige
    Kategorienanzeige
    Fliesstext
    Mobilanzeige 2

    Neue Suche