Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]




Diese Treffer per Mail versenden?



Schommer, Bern / 1926-1996
Andere NamensformenSchommer, Bernhard / 1926-1996 [Geburtsname]
Geburtsdatum28.02.1926 [⇒ 2021 - 95. Geburtstag]
GeburtsortPlaidt
SterbedatumXX.04.1996
SterbeortPlaidt
WirkungsortePlaidt ; Koblenz ; Mayen ; Andernach
Berufe/ StellungenMusiker ; Chorleiter ; Musiklehrer
FachgebieteMusik. Musikwissenschaft
Biogramm Mit 5 Jahren Musikunterricht in Klavier und Violine; 1932-1940 Volksschule in Plaidt; 1940-1943 Kaufmannsausbildung in Plaidt; Kriegsdienst; von einer Verwundung blieb der rechte Mittelfinger steif; 1945 Engagement im neu gegründeten Philharmonischen Orchester am Mittelrhein, der späteren "Rheinischen Philharmonie"; daneben 1945-1949 Violin- und Klavierausbildung am Konservatorium in Koblenz und Köln; 1947-1949 Ausbildung zum Chorleiter in Troisdorf; 1949 Qualifikation als Lehrer für Violine, war aber bereits seit 1946 als Violinlehrer am Münstermaifelder Paedagogium tätig; 1952 erste Stellung als Leiter des Madrigalchors Plaidt; leitete zahlreiche Chöre im Kreis Mayen-Koblenz; 1957 Heirat; 4 Kinder; 1964 Ernennung zum "Chordirektor" durch den Verband der Berufschorleiter; 1966-1996 Kreischorleiter für Mayen-Koblenz; 1968 halbtags Musiklehrer am Kurfürst-Salentin-Gymnasium Andernach; ab 1977 waren seine Hände aufgrund einer Erkrankung zum Violinspiel unbrauchbar; in seiner Freizeit Maler
Quellen
  • Breitbach, Harald: Bern Schommer - Musiker, Musiklehrer und Chorleiter, in: Plaidter Blätter 14.2016, S. 89-97
Weitere Informationen
GND-Nr. 1148019863
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk06413
Zuletzt bearbeitet:06.12.2017

Neue Suche