Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]




Diese Treffer per Mail versenden?



Molitor, Alfons / 1940-2011
Geburtsdatum24.10.1940 [⇒ 2020 - 80. Geburtstag]
GeburtsortBingen am Rhein
Sterbedatum12.05.2011
SterbeortGau-Algesheim
WirkungsorteBingen am Rhein ; Gau-Algesheim
Berufe/ StellungenMundartschriftsteller ; Angestellter ; Karnevalist
FachgebieteSchreiben. Dichtung ; Öffentliche Verwaltung
Werke (Auswahl)Ebbes vum Alfons. Mundartliches, Stickelcher un Lideradur 1. Carl-Brilmayer-Gesellschaft, Gau-Algesheim 2000 ; Noch ebbes vum Alfons. Mundartliches, Stickelcher un Lideradur 2. Carl-Brilmayer-Gesellschaft, Gau-Algesheim 2004 ; Aus Liebe zur Heimat! : Gedichtcher, Geschichtcher, Stickelcher ; aus dem Nachlass von Alfons Molitor. - Bingen am Rhein : Vereinigung der Heimat-freunde am Mittelrhein, 2013
Biogramm Aufgewachsen in Ockenheim und Gau-Algesheim; Schulzeit in Gau-Algesheim (Volksschule) und Mainz (Handelsschule); Kaufmannsgehilfenprüfung; Verwaltungsangestellter beim Landkreis Mainz-Bingen (Öffentlichkeitsarbeit , Kulturbeauftragter); publizistische Tätigkeit für den "Landboten", die Fachzeitschrift "Der Deutsche Weinbau", Radio RPR, den Südwestfunk und die Allgemeine Zeitung; Textautor, Liederdichter und Büttenredner beim Carnevalverein Gau-Algesheim; in seiner journalistischen Arbeit begleitete er die Entwicklung seiner Heimatstadt und des Landkreises, von Bräuchen und Traditionen, zahlreicher Einrichtungen und Vereine, einschließlich der Partner-schaften mit den Nachbarländern; 2001 Gründungsmitglied des Fördervereins "Rheinhessisches Fahrradmuseum"; Verleihung des Heimatliteraturpreises der Heimatfreunde am Mittelrhein am 5. Mai 2004. --- [Text von Norbert Diehl (per Email am 31.08.2018)]
Quellen (WWW)
Weitere Informationen
GND-Nr. 1044909676
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk06560
Zuletzt bearbeitet:04.09.2018

Neue Suche