Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]




Diese Treffer per Mail versenden?



Mohr, Fritz / 1924-2008
Geburtsdatum14.09.1924 [⇒ 2024 - 100. Geburtstag]
GeburtsortStolberg-Mausbach
Sterbedatum29.12.2008
SterbeortBitburg
WirkungsorteMainz ; Bitburg
Berufe/ StellungenAbgeordneter ; Oberregierungsrat
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Öffentliche Verwaltung
Biogramm
  • Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: CDU
  • Mandate: Mandat 7. Wahlperiode: Wahlkreis 3, Listenplatz 8
  • Mandat 8. Wahlperiode: Wahlkreis 2, Listenplatz 11
  • Mandat 9. Wahlperiode: Wahlkreis 2, Listenplatz 8
  • Konfession: Katholisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: Volksschule, Gymnasium, 1942-1945 Kriegsdienst, 1948-1952 Studium der Rechts- und Staatswissenschaft, 1953 Studienaufenthalt in den USA, 1954-1961 Tätigkeit in einem Wirtschaftsbetrieb, 1962 Eintritt in den öffentlichen Dienst, Oberregierungsrat
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1947 Mitglied der CDU
  • 1956 Betätigung in der Kommunalpolitik
  • 1960-1979 Mitglied des Kreistags Bitburg bzw. Bitburg-Prüm und 1964-1979 Mitglied des jeweiligen Kreisausschusses
  • 1974 Mitglied der 6. Bundesversammlung
  • 1979-1989 Erster Kreisdeputierter von Bitburg-Prüm
  • Vorsitzender des CDU-Kreisverbands Bitburg-Prüm
  • Mitglied des CDU-Bezirksvorstands
  • Mitglied im Kuratorium der Universität Trier-Kaiserslautern, des Verwaltungsrats der Kreissparkasse Bitburg-Prüm, im VdK
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: 18.05.1971-17.05.1983 (7.-9. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 7. Wahlperiode: Mitglied Haushalts- und Finanzausschuss, Kulturpolitischer Ausschuss
  • 8. Wahlperiode: Vorsitzender Wahlprüfungsausschuss, Mitglied Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Sport, Haushalts- und Finanzausschuss, Petitionsausschuss
  • 9. Wahlperiode: Vorsitzender Wahlprüfungsausschuss, Mitglied Ältestenrat, Haushalts- und Finanzausschuss, Zwischenausschuss
  • Ehrungen: Bundesverdienstkreuz am Bande (1977), Bundesverdienstkreuz Erster Klasse (1983), Freiherr-vom-Stein-Plakette, Großer Wappenteller und Goldene Ehrennadel des Eifelkreises Bitburg-Prüm.- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
Weitere Informationen
GND-Nr. 1121548296
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0474
Zuletzt bearbeitet:01.12.2015

Neue Suche