Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]




Diese Treffer per Mail versenden?



Schwanckhardt, Johann Daniel
WirkungsorteSpeyer ; Wien
Berufe/ StellungenApotheker ; Lehrer
FachgebieteBildung. Erziehung
Biogramm Illuminat aus Speyer im 18. Jh. - Übernahm laut Bornschlegel 1754 von seinem Bruder Johann Melchior Schwanckhardt die Einhorn-Apotheke, 1703 nach der Speyerer Stadtzerstörung von 1689 als erstes Haus von deren Vater Johann Conrad Schwanckhardt erbaut. - Dagegen wirkte J. D. Schwanckhardt laut Schüttler bis 1786 als Lehrer am Theresianum in Wien, wurde in diesem Jahr Mitglied der Loge Zur neugekrönten Hoffnung und erst danach Apotheker in Speyer.
Quellen
  • Bornschlegel, Hans Richard: Die Einhorn-Apotheke zu Speyer am Rhein. - S.l., 1953
  • Schüttler, Hermann: Die Mitglieder des Illuminatenordens : 1776-1787/93. - München : Ars Una, 1991. - S. 141
Quellen (WWW)
Weitere Informationen
GND-Nr. 1082011363
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/ps00216
Zuletzt bearbeitet:06.09.2006

Neue Suche