Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]




Diese Treffer per Mail versenden?



Becker, Johann Philipp / 1809-1886
Geburtsdatum19.03.1809
GeburtsortFrankenthal (Pfalz)
Sterbedatum07.12.1886
SterbeortEaux-Vives <Genf>
WirkungsorteBiel <Bern> ; Paris ; Genf
Berufe/ StellungenBürstenmacher ; Unternehmer ; Politiker ; Journalist
FachgebieteBetriebswirtschaft ; Politikwissenschaft
Biogramm *Wirkungsorte: Ab 1847: Biel <Bern>. - 1856-1860: Paris. - Ab 1861: Genf. - 1832 Teilnehmer und Redner des Hambacher Fests. - 1833 an mehreren spektakulären Gefangenenbefreiungen beteiligt. - 1847 Emigration in die Schweiz, dort Organisierung eines Freikorps zur Unterstützung der deutschen revolutionären Bestrebungen. - 1847 Offizier im Schweizer Sonderbundkrieg. - 1849 während der Reichsverfassungskampagne Oberbefehlshaber der badischen Revolutionstruppen. - 1864 Mitbegründer der I. Internationalen. - Förderer der Internationalen Arbeiter-Assoziation; 1866-1871 Herausgeber des Organs deren deutschsprachigen Sektion Der Vorbote; 1876-1882 dessen französichsprachigen Pendants Le Précurseur. - Mitglied des Allemeinen Deutschen Arbeitervereins, der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei. - War außer seinen politischen Aktivitäten auch als Zigarrenfabrikant, Cafetier, Handelsvertreter und Journalist tätig.
Quellen
  • Hahn, Hans-Werner [Hrsg.]: Johann Philipp Becker : Radikaldemokrat - Revolutionsgeneral - Pionier der Arbeiterbewegung. Stuttgart : Thorbecke, 1999
  • hls-dhs-dss.ch/textes/d/D16362.php
Quellen (WWW)
Weitere Informationen
GND-Nr. 116104198
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/ps00368
Zuletzt bearbeitet:25.08.2006

Neue Suche