Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]




Diese Treffer per Mail versenden?



Schneemann, Gerhard Johann / 1796-1864
Geburtsdatum14.02.1796
GeburtsortWesel
Sterbedatum08.07.1864
SterbeortTrier
WirkungsorteTrier
Berufe/ StellungenLehrer ; Archäologe
FachgebieteBildung. Erziehung ; Vor- und Frühgeschichte. Archäologie
Werke (Auswahl)Das römische Trier und die Umgegend nach den Ergebnissen der bisherigen Funde, Trier 1852
Biogramm Oberlehrer und Altertumsforscher. - Ab 1819 Studium der Klassischen Philologie, Geschichte, Philosophie und Mathematik in Bonn. 1823 Schulamtskandidat, dann Lehrer und Oberlehrer am Gymnasium in Trier. 1841-1864 ordentliches Mitglied und zugleich Sekretär der Gesellschaft für nützliche Forschungen zu Trier (vormals: Société des recherches utiles du département de la Sarre à Trèves). 1852 aus Gesundheitsgründen pensioniert, widmete S nun seine gesamte Arbeitskraft den Belangen der Gesellschaft für nützliche Forschungen zu Trier (sorgfältige Betreuung der Altertümer- und Münzsammlung; intensive Zusammenarbeit mit den korrespondierenden Mitgliedern; Gründung der "Jahresberichte" als altertumskundlich-historische Zeitschrift der Region). Zahlreiche Beiträge zur trierischen Altertumskunde und Numismatik stammen v. ihm. - S war Mitglied der Archäologischen Gesellschaft in Rom und Ehrendoktor der Universität Bonn. - --- [Daten übernommen aus: Jürgen Merten, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Jürgen Merten: Vis unita fortior. Gerhard S (1796-1864) und die Trierer Altertumsforschung, in: Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier
  • Aus der Arbeit des Rheinischen Landesmuseums Trier, 29 (1997) 76-88 (mit Angabe der älteren Literatur und Bibliographie)
Weitere Informationen
GND-Nr. 121128407
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta1169
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006

Neue Suche