Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?


Sucheingaben löschen

[Klassische Ansicht anfordern]




Diese Treffer per Mail versenden?



Steines, Günther / 1928-1981
Geburtsdatum28.09.1928 [⇒ 2023 - 95. Geburtstag]
GeburtsortTrier-Pfalzel
Sterbedatum03.06.1982
SterbeortBad Neuenahr- Ahrweiler-Ahrweiler
WirkungsorteKoblenz
Berufe/ StellungenLäufer ; Gymnasiallehrer
FachgebieteSport ; Bildung. Erziehung
Beziehungen (Link)Steines, Berthold / 1929-1998;
Biogramm Kurz- und Mittelstreckenläufer der TuS Rot-Weiß Koblenz; bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki Bronzemedaille mit der 4-mal-400-Meter-Staffel und sechster Platz über 800 m; Deutscher Meister über 800 m 1950 und 1952; Studium der Fächer Mathematik, Physik und Sport auf Lehramt; Lehrer und später Studiendirektor am heutigen Peter-Joerres-Gymnasium in Ahrweiler; der Buchtitel "Auslese: die bekanntesten Sportler aus Rheinland-Pfalz" gibt als Todesdatum den 2. Juli 1982 an, Wikipedia nennt den 4. Juni 1982, "Peter-Joerres-Gymnasium Ahrweiler: Schulneubau, Schulalltag, 140 Jahre Bestehen" nennt den 4. Juni 1981 als Todesdatum; Bruder von Berthold Steines
Quellen
  • Auslese: die bekanntesten Sportler aus Rheinland-Pfalz. - 1997, S. 153
Quellen (WWW)
Weitere Informationen
GND-Nr. 1051177103
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk05794
Zuletzt bearbeitet:09.04.2014

Neue Suche