Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'baumer, fritz / 1919-1989' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Hermann / von Bachem / ca. 13.-14. Jh.
Andere NamensformenBacheym, Hermann von
Sterbedatum27.10. nach 1341
WirkungsorteMünstermaifeld ; Pommern / Landkreis Cochem-Zell
Berufe/ StellungenKantor
Biogramm 1279 erstmals als Angehöriger des im Mittelalter hochberühmten Kollegiatsstiftes St. Martin u. Severus in Münstermaifeld erwähnt. Auch 1297 ist er mit Namen u. Amt in den Stiftsakten genannt. 1313 wurde er in Hauroth belehnt; Hof u. Güter im Illerich/Klottener Gericht vermachte er 1316 dem Trierer Erzb. Balduin. 1331 hatte der Edelknecht H.v.B. Güter u. Renten zu Illerich, Masburg u. Münstermaifeld dem Kurfürst von Trier zu Lehen aufgetragen. 1339 verzichtete Dietrich v. Rheinberg u. sein Schwager H.v.B. zugunsten Kurtriers auf ihren gesamten Besitz. 1341 übergab H.v.B. sein Gut in Pommern an Kurtrier. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3]
Quellen
  • Schug, Gesch. der Dekanate Bassenheim, Kaisersesch, Kobern u. Münstermaifeld 1966, 159, 372, 441
  • [Stollenwerk, Alexander: Landeskundl. Vierteljahresblätter, Sonderhefte 1968 bis 1974/75: Kurzbiograph. vom Mittelrhein u. Moselland] 332
  • [Rettinger, Elmar: Historisches Ortslexikon Rheinl.-Pfalz, Band 1: Ehemaliger Landkreis Cochem (Geschichtliche Landeskunde Band 27), Stuttgart 1985] 118, 138, 252.
Weitere Informationen
GND-Nr. 1027173330
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0029
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010

Neue Suche