Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'binsfeld' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Binsfeld, Peter / 1545-1598
Geburtsdatum1540/1546
GeburtsortBinsfeld / Landkreis Bernkastel-Wittlich
Sterbedatum24.11.1598
SterbeortTrier
WirkungsorteTrier ; Großlittgen-Himmerod ; Rom ; Prüm
Berufe/ StellungenWeihbischof
FachgebieteKirche
Beziehungen (Link)Briedel, Johann von / 1521-1571;
BeziehungenFlade, Dietrich;
Werke (Auswahl)Tractat von Bekanntnuß der Zauberer und Hexen, 1592 ; Commentarius in titulum iuris canonici de iniuriis, et damna dato, accomodatus usui studiosorum tam theologiae, quam utriusque iuris, 1597 ; Liber receptarum in theologia sententiarum et conclusionum, 1595
Biogramm Studium in der Klosterschule in Himmerod; 1570-1576 Studium in Rom am Collegium Germanicum, dort Promotion; 1577-1579 Durchführung der Tridentischen Reformen im Kloster Prüm; 2. Februar 1580 Weihe zum Weihbischof in Wittlich; er verfasste ein Hexentraktat und sorgte mit seinem Einfluss zu den schlimmsten Hexenverfolgungen im Trierer Raum; er starb 1598 an der Pest
Alternatives o. ergänzendes Biogramm Sohn eines Bauern; gefördert durch Abt Johann von Briedel, der wohl auch das Studium ihn Rom vermittelte; dort Bekanntschaft mit dem Thema der Hexerei; unter seinem Einfluß wurden 1587-1593 im Trierer Land ca. 360 Personen verbrannt, darunter auch ein prominenter Rivale am Hof des Erzbischofs, Dietrich Flade; genoß hohes Anssehen beim Kurfürsten und in der Stadt Trier; Rektor der Universität 1582-1583 und 1587-1588
Quellen
  • DBA
  • Kurzbiographien vom Mittelrhein und Moselland, 1968
Quellen (WWW)
Weitere Informationen
GND-Nr. 124720501
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk00942
Zuletzt bearbeitet:12.12.2011



Eltz, Johann zu
WirkungsorteBad Kreuznach
Berufe/ StellungenAmtmann
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten
Biogramm 1599-1609 kurpfälzischer Oberamtmann zu Kreuznach; von ihm verfasste Dokumentationen und angelegte Verzeichnisse gelten heute als wichtige landeskundliche Quellen, beispielsweise die "Oberamtsbeschreibung vom Jahre 1601" und das Verzeichnis der "Wälder und Fischereien im Oberamt Kreuznach wie auch in den Ämtern Kirchberg, Koppenstein und Naumburg"
Quellen
  • Naheland-Kalender. - 1964, S. 46-48
Weitere Informationen
GND-Nr. 1051173507
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk04894
Zuletzt bearbeitet:19.09.2011

Neue Suche