Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'buergermeister' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Wied-Neuwied, Johann Friedrich Alexander zu / 1706-1791
Geburtsdatum18.11.1706
GeburtsortSteinebach-Seeburg
Sterbedatum07.08.1791
SterbeortNeuwied
Berufe/ StellungenFürst
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten
Werke (Auswahl)Ausschreiben von Errichtung einer Tontine, 01.12.1749 ; Umständliche Facti Species, Worin aus den eigenhändigen Gräflichen Schreiben, Aufsätzen ... , 1757
Biogramm Studium in Königsberg und Straßburg; 1737-1784 Graf zu Wied-Neuwied und nach seiner Erhebung in den erblichen Fürstenstand 1784 bis zu seinem Tod erster Fürst zu Wied; förderte die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der Grafschaft Neuwied durch die Verbesserung der Landwirtschaft und die Förderung von Unternehmensgründungen; Einsatz für Toleranz und Religionsfreiheit; unter seiner Herrschaft Ansiedlung der Herrnhuter Brüdergemeine in Neuwied und Bau von Mennonitenkirche und Synagoge; Vorsitzender des Niederrheinisch-Westfälischen Grafenkollegiums; wurde 1791 in der Fürsten-Gruft des "Alten Friedhofs" Neuwied beigesetzt
Quellen
  • Kleiner Wegweiser über den Historischen Friedhof Neuwied, 2009
  • Neuwied <Landkreis>: Heimatjahrbuch des Landkreises Neuwied. - 1985, S. 74-78
Quellen (WWW)
Weitere Informationen
GND-Nr. 139408479
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk04518
Zuletzt bearbeitet:23.02.2011

Neue Suche