Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'eisenbarth, willi / 1938-' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Ott, Richard / 1928-2008
Andere NamensformenOtt, Erhard [Wirkl. Name]
Geburtsdatum26.01.1928 [⇒ 2023 - 95. Geburtstag]
GeburtsortMainz-Mombach
Sterbedatum17.03.2008
SterbeortWerne
WirkungsorteLahnstein
Berufe/ StellungenOrdenspriester ; Gymnasiallehrer
FachgebieteKirche ; Bildung. Erziehung
Biogramm Studium der Fächer Latein, Griechisch, Französisch und Philosophie in Mainz; 1953 trat er bei der Ordensgemeinschaft der Arnsteiner Patres (SSCC) ins Noviziat ein und legte 1954 das Gelübde ab; Theologiestudium und 1957 Priesterweihe in Simpelveld; Rückkehr ins Johanneskloster nach Lahnstein; 1958-1993 Lehrer am dortigen Johannes-Gymnasium; 1968 bis 1972 Superior; treibende Kraft der Lahnsteiner Aktionsgruppe der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW); Förderer der Gemeinschaft Christlichen Lebens (GCL) an seiner Schule; organisierte deutsch-französischen Schüleraustausch; 1975 Bundesverdienstkreuz; 1993 Ruhestand; 2006-2008 in einer Niederlassung der Arnsteiner Patres in Werne wohnhaft.
Quellen
  • Rhein-Lahn-Zeitung / Bad Ems, Lahnstein. - (2008), 69 vom 22.03., S. 21
  • Rhein-Lahn-Zeitung / Bad Ems, Lahnstein. - (2013), 69 vom 22.03., S. 18
  • Rhein-Lahn-Zeitung / Bad Ems, Lahnstein. - (2018) vom 23.03., S. 24
Weitere Informationen
GND-Nr. 1036629228
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk02801
Zuletzt bearbeitet:23.03.2018

Neue Suche