Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?


Sucheingaben löschen

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'heep' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Hatzmann, Heike / 1959-
Geburtsdatum12.04.1959 [⇒ 2024 - 65. Geburtstag]
GeburtsortLangen (Hessen)
WirkungsorteMainz ; Tokio ; Hongkong ; Koblenz
Berufe/ StellungenWeibliche Abgeordnete ; Architektin
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Architektur. Bautechnik
Werke (Auswahl)Veröffentlichungen zum Thema Landschaftsarchitektur
Biogramm
  • Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: FDP
  • Mandate: Mandat 13. Wahlperiode: Bezirksliste 1, Listenplatz 2
  • Konfession: Evangelisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: 1978 Abitur an der Elisabeth-von-Thadden-Schule in Heidelberg, 1981-1982 Tokyo Landscape Architects, Tokyo, 1982 Harbour Area Consultants, Hong Kong, 1984 Chieng Mai University, Thailand, 1985 Gründung eines Architekturbüros, 1986 Dipl.-Ing. für Landespflege (TU München, TU Berlin), 1994 Lehrbeauftragte der Fachhochschule Koblenz, Fachbereich Architektur, Landschaftsarchitektin
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1989 Mitglied der FDP
  • 1994 FDP-Kreisvorsitzende Westerwaldkreis
  • 2001 stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbands Liberaler Frauen
  • 2003 Vorsitzende des Landesverbands Liberaler Frauen Rheinland-Pfalz
  • 1991 stellvertretende Vorsitzende des Landesfachausschusses Umwelt, 1992 Leiterin des Arbeitskreises Naturschutz des Bundesfachausschusses Umwelt, bis 1996 Mitglied im Beirat für Landespflege bei der Bezirksregierung Koblenz
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: 20.05.1996-17.05.2001 (13. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 13. Wahlperiode: Vorsitzende Ausschuss für Umwelt und Forsten, Mitglied Ausschuss für Frauenfragen, Unterausschuss "Landesbauordnung", Untersuchungsausschuss "Sonderabfall".- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
Weitere Informationen
GND-Nr. 1132173752
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0265
Zuletzt bearbeitet:01.12.2015

Neue Suche