Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?


Sucheingaben löschen

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'karden, peter' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Büsch, Julius Karl Georg / 1850-1907
Geburtsdatum12.07.1850 [⇒ 2025 - 175. Geburtstag]
GeburtsortLinz am Rhein
Sterbedatum11.08.1907
SterbeortAlf / Landkreis Cochem-Zell
WirkungsorteTreis-Karden-Karden ; Morscheid ; Alf / Landkreis Cochem-Zell ; Koblenz-Ehrenbreitstein
Berufe/ StellungenPfarrer / Katholische Kirche
FachgebieteKirche
Biogramm Nach dem Besuch des Gymnasiums in Linz, Studium der Theologie in Trier u. am 30.8.1873 zum Priester geweiht. Am 14.10.1873 zum Kaplan in Treis ernannt. J.B. hielt, ohne sich die staatliche Erlaubnis durch den Landrat bzw. Amtsbürgermeister geben zu lassen, am 26.10.1873 in Treis sein erstes Hochamt. Nach mehreren Anmahnungen durch die weltliche Behörde wurde er am 17.11.1873 vor das Untersuchungsgericht nach Koblenz zitiert, erschien dort nicht u. wurde am 25.11.1873 offiziell gesperrt, was mit der "Ortsschelle" öffentlich bekannt gemacht wurde. J.B. arbeitete weiter und wurde zu empfindlichen Geldbußen verurteilt, die Pfändungen hatten bei ihm keinen Erfolg. Der Behörde riss die Geduld, u. er wurde 1.8.1874 verhaftet. u. nach Koblenz ins Gefängnis gebracht. Am 16.9.wurde ihm nach Absitzen seiner sechs Wochen Gefängnis eine Ausweisung aus dem Regierungsbezirk Koblenz mitgeteilt. Er kehrte aber illegal nach Treis zurück wurde insgesamt dreimal zu Gefängnisstrafe verurteilt und schließlich im November 1874, wie viele andere Priester, ausgewiesen. Im Mai 1875 verließ er Treis u. ging als Privatgeistlicher in eine Ordensniederlassung in der Nähe von Maastricht. Am 2.8.1883 wurde er ins Bistum Trier vom neuen Bischof Felix Michael Korum (1881-1921. Sein Vorgänger Bischof Matthias Eberhard (1867/76), als Opfer des Kulturkampfes vom 6.3.bis 31.12.1875 im Gefängnis, starb im 61. Lebensjahr 1876 ) zurückgerufen u. wurde Pfarrer von Morscheid. Am 25.2.1891 kam er als Pfarrer nach Alf, wo er mit dem Bau der Pfarrkirche u. dem Pfarrheim begann, 1904 zum Pfarrer von Koblenz-Ehrenbreitstein ernannt, er starb er 1907 auf einer Badereise zur Erholung seiner schwer angegriffenen Gesundheit im 58. Lebensjahr. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons / 1938-2021 [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3 / Verf. dieses Artikels: A. Friderichs / K. Layendecker]
Quellen
  • [Kammer, Karl: Kulturkampfpriester, Trier 1926] 40/4
  • Billen, Kulturkampf in Treis um 1873, Der Weltklerus der Diözese Trier seit 1800, hrsg. vom Diözesanarchiv, Trier 1941, S. 71, in: Heimatjahrbuch des Kreises Cochem Zell, 1989, 178/81
  • Schommers, Vor 125 Jahren begann der Kulturkampf, in: Heimatjahrbuch des Kreises Cochem Zell, 1996, 14/5.
Weitere Informationen
GND-Nr. 1051188784
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0117
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010

Neue Suche