Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'lena' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Lahr, Rudolf / 1929-2007
Geburtsdatum27.04.1929 [⇒ 2024 - 95. Geburtstag]
GeburtsortNeuwied-Heimbach-Weis
Sterbedatum15.09.2007
SterbeortNeuwied-Heimbach-Weis
WirkungsorteNeuwied ; Koblenz
Berufe/ StellungenJurist ; Ehrenamtliche Tätigkeit ; Ehrenbürger
FachgebieteRecht ; Finanzwirtschaft ; Kultur
Biogramm Nach Ausbildung und Jurastudium in verschiedenen leitenden Positionen des Steuer- und Finanzwesens in Koblenz und Neuwied tätig; Finanzpräsident der Steuerabteilung in der Koblenzer Oberfinanzdirektion 1985-1993; bekannt aber auch durch seine Aktivitäten rund um die Erhaltung der Abtei Rommersdorf; Mitbegründer und über 20 Jahre lang Geschäftsführer der Abtei Rommersdorf-Stiftung; darüber hinaus weiteres kommunalpolitisches und ehrenamtliches Engagement; Bundesverdienstkreuz 1984; seit 1998 Ehrenbürger der Stadt Neuwied.
Quellen
  • Neuwied <Landkreis>: Heimatjahrbuch des Landkreises Neuwied. - 2009, S. 67
Weitere Informationen
GND-Nr. 103183222X
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk03371
Zuletzt bearbeitet:23.03.2009



Wilke, Jürgen / 1928-2016
Geburtsdatum21.11.1928 [⇒ 2023 - 95. Geburtstag]
GeburtsortBerlin-Karlshorst
Sterbedatum27.05.2016
SterbeortWien
WirkungsorteAndernach ; Stockerau ; Perchtoldsdorf ; Laxenburg
Berufe/ StellungenSchauspieler ; Regisseur ; Theaterintendant
FachgebieteTheater. Tanz
Biogramm Volksschule in Königsberg (Ostpreußen); 1945 Einzug zum "Volkssturm", Luftwaffenhelfer; Flucht nach Berlin; nach dem Krieg Schauspielausbildung in Hamburg; 1949 Debut am Stadttheater Oldenburg; Film- und Theaterengagements: 1951-1955 am Schauspielhaus Düsseldorf bei Gustaf Gründgens, München, Hamburg und das Burgtheater Wien; 1962 Auftritt bei den Andernacher Burgspielen; 1966-1967 Leiter der Andernacher Burgspiele; 1971-1997 Leiter der Festspiele Stockerau (Niederösterreich), der Partnerstadt Andernachs; 1981-1996 Leiter der Sommerspiele Perchtoldsdorf; 1980 Gründer und bis 2011 Leiter des Laxenburger Kultursommers; mehr als 60 Inszenierungen als Regisseur; 1977 Verleihung des Goldenen Verdienstzeichens der Republik Österreich; 1982 Verleihung des österreichischen Berufstitels "Professor"; 1983-2005 Mitinhaber des Tourneetheaters "Der grüne Wagen"; dreimal verheiratet, zwei Kinder; seit 2000 liiert mit der ehemaligen US-Diplomatin Helene von Damm; begraben in Laxenburg
Quellen
  • Ein großer Freund der Stadt Andernach ist tot, in: Rhein-Zeitung, Ausg. C, vom 04.06.2016, S. 21
Quellen (WWW)
Weitere Informationen
GND-Nr. 117383775
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk06325
Zuletzt bearbeitet:21.09.2016

Neue Suche