Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?


Sucheingaben löschen

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'ruelz' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Rulicius, Johannes / 1602-1666
Andere NamensformenRülz, Johannes / 1602-1666 [Geburtsname]
Geburtsdatum1602
GeburtsortKirchberg (Hunsrück)
SterbedatumNovember 1666
SterbeortAmsterdam
WirkungsorteDorchester
Berufe/ StellungenPfarrer / Evangelische Kirche
FachgebieteKirche
Beziehungen (Link)Friedrich / V. / Pfalz, Kurfürst / 1596-1632;
BeziehungenComenius, Johann Amos / 1592-1670;
Werke (Auswahl)[Leichenpredigt für Peter Streithagen], 1654
Biogramm Entstammt einer Familie von Ratsherren; 1623 Studium der Theologie an der Academia Nassauensis in Herborn; 1626 Wechsel zur Universität Leiden; reiste 1627 auf Vermittlung des Pfälzischen Kurfürsten Friedrich V. nach England, um in Dorchester in einer puritanischen Gemeinde zu wirken; wirkte 1630 mit bei der spirituellen Vorbereitung der "Great Migration" von 20000 Puritanern nach Neuengland; 1633 Pfarrer in Heidelberg; initiierte in England eine Kollekte zugunsten pfälzischer Protestanten; 1636 Pfarrer der deutschen Gemeinde von Amsterdam; 1638 Heirat mit Johanna, geb. Clignet; 1651 erneut Pfarrer in Heidelberg; 1652 Prediger bei der Wiedereröffnung der Universität Heidelberg; 1655 Pfarrer der niederländisch-reformierten Gemeinde von Amsterdam; setzte sich sehr für protestantische Glaubensflüchtlinge ein; Freundschaft mit Johann Comenius; starb an der Pest
Quellen
  • Johannes Rulitius, in: Hunsrücker Biographie, Loseblattsammlung, 2003- (hier: Stand: 12/2014)
Quellen (WWW)
Weitere Informationen
GND-Nr. 115881654
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk06165
Zuletzt bearbeitet:28.05.2015

Neue Suche