Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'schaefer, hildegard / 1918-1995' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Schäfer, Hildegard / 1918-1995
Geburtsdatum02.12.1918
GeburtsortBad Kreuznach
Sterbedatum01.05.1995
WirkungsorteBad Kreuznach- Bad Münster am Stein ; Bad Kreuznach ; Ravensbrück
Berufe/ StellungenOppositionelle ; Weibliche Kriegsgefangene ; Ehrenamtliche Tätigkeit
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Soziologie. Gesellschaft
Biogramm Als Jugendliche Mitglied in einem evangelischen Jugendverein, weswegen sie dem Bund Deutscher Mädel nicht beitrat; bis 1939 in einer Kurpension in Bad Münster am Stein beschäftigt; Umzug zurück nach Bad Kreuznach, wo sie das Angebot einer Stelle in einem Rüstungsbetrieb mit der Begründung ablehnte, dass ihre Schwester und ihr Schwager in Frankreich lebten und sie den Krieg gegen das Nachbarland nicht unterstützen könne; daraufhin wurde sie von der Gestapo verhaftet und nach Gefängnishaft ins Frauen-KZ Ravensbrück eingeliefert; bis Kriegsende in mehreren Lagern gefangen; nach dem Krieg Rückkehr nach Bad Kreuznach; ab 1987 engagierte sie sich in der Lagergemeinschaft Ravensbrück, dem Verband der ehemaligen Gefangenen; ihre Lebensgeschichte wurde 2003 verfilmt; in Bad Kreuznach wurde 2012 eine Straße nach ihr benannt
Quellen
  • Allgemeine Zeitung <Mainz> / Bad Kreuznach. - (2011), 281 vom 02.12., S. 9
  • Allgemeine Zeitung <Mainz> / Bad Kreuznach. - (2012), 21 vom 25.1., S. 9
Quellen (WWW)
Weitere Informationen
GND-Nr. 1034294385
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk05030
Zuletzt bearbeitet:04.01.2013

Neue Suche