Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?


Sucheingaben löschen

[Klassische Ansicht anfordern]


Anzeige: 'sonneborn' im Register: 'Namen':


Diese Treffer per Mail versenden?



Schmitz-Grollenburg, Franz Edmund Ignatz Philipp Bartholomäus Freiherr von / 1776-1844
Geburtsdatum24.08.1776 [⇒ 2026 - 250. Geburtstag]
GeburtsortWetzlar
Sterbedatum19.02.1844
SterbeortHannover
Berufe/ StellungenPolitiker
FachgebieteÖffentliche Verwaltung
Biogramm Regierungspräsident. - Gymnasium in Würzburg, Studium der Rechtswissenschaft in Erfurt (1793) und Göttingen (1795), 1797 Hof- und Regierungsrat in salzburgischen Diensten, 1801 salzburgischer Kammerherr, 1801-1806 Gesandter der fürstl. Häuser Hohenzollern-Aremberg, 1814/15 Generalgouvernementskommissar des Wälderdepartements in Luxemburg. S wurde im Mai 1815 Generalgouverneur des Saardepartements in Kreuznach bzw. ab Juni 1815 in Trier. Nach der Verwaltungsneuordnung im Rheinland wurde S 1816 Abteilungsdirektor bei der Regierung Koblenz und 1817 dort Regierungsvizepräsident sowie 1818 Regierungspräsident. 1825-1831 war er Regierungspräsident in Trier, 1831-1834 desgleichen in Düsseldorf. 1834 Ruhestand, ausgezeichnet mit dem Roten Adlerorden 2. Klasse mit Schleife. - --- [Daten übernommen aus: Bernhard Simon, in: Monz, Heinz / 1929-2012 (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Heinz Monz: Ludwig Gall. Leben und Werk, Trier 1979, 7 f.
  • Horst Romeyk: Die leitenden staatlichen und kommunalen Verwaltungsbeamten der Rheinprovinz 1816-1945, Düsseldorf 1994, 728
Weitere Informationen
GND-Nr. 1051213460
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta1166
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006

Neue Suche